Vollmacht ? Ist hier so vorgeschrieben !

In einer Rechtsbeschwerdesache möchte die Staatsanwaltschaft eine Vollmachtskopie , bevor sie die Sache an das OLG weiterleitet. Auf meine Frage nach der Rechtsgrundlage teilt man mir nebulös mit, das sei dort „so vorgeschrieben“, ohne Vollmacht ginge nichts.

Wetten, dass doch … 😉

Advertisements

4 Responses to Vollmacht ? Ist hier so vorgeschrieben !

  1. Mitlesender sagt:

    Wieder jemand, der sowohl zu faul, als auch zu arrogant ist, seine Vollmacht einfach beizufügen. Wie gut, dass das hier so problemlos funktioniert. Jeder Anfrage liegt eine Vollmacht bei. Toll! Da kann ja sonst jeder kommen, von wegen anwaltliche Versicherung… Leere Worte…

  2. verteidiger sagt:

    Und wieder jemand, der ersichtlich absolut keine Ahnung von der Sach- und Rechtslage sowie der Praxis hat, aber meint, hier anonym herumpöbeln zu müssen.

    „Jeder Anfrage liegt eine Vollmacht bei“? Eher wohl nicht – wo auch immer „hier“ ist.

  3. Thorsten sagt:

    Wieder ein Mitlesender, der die Entscheidung des Bundesverfassungsgericht, die Kollege Wings erstritten hat, geflissentlich ignoriert. Möge der „Mitlesende“ kein Staatsanwalt oder Richter sein.

  4. WPR_bei_WBS sagt:

    „Da kann ja jeder kommen“ – Aha… als wenn jemand, der eine „anwaltliche Versicherung“ fälscht bzw. fälschlicherweise ausstellt davor zurückschrecken würde, eine falsche Vollmacht beizufügen.

    Dass sie offensichtlich weder Ahnung von der Rechtslage noch von den guten Gründen der Vollmachtsverweigerung haben wurde ja eh schon von meinen Vorrednern erörtert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: